Geschichte

Von der Gründung bis heute

1967 Gründung Gewerbeverein Bremgarten

Gründungsmitglieder waren u .a. Robert Weiss, J.P. Bonny, René Welti, M.R. Müller, A. Mischler, H.R. Müller, Ernst Wehrli.

Als 1. Präsident wurde Willi Stähli, Malermeister gewählt. Vierzig Mitglieder auf Anhieb war bereits ein erster Erfolg.

Weil der Gewerbeverein seit je her wusste, wie wichtig unsere Frauen innerhalb des Betriebes sind, war es eine Selbstverständlichkeit eine Frau als 2. Präsidentin zu wählen: Die Fahrlehrerin Frau M. Zingg. Zwei Jahre hat sie das Gewerbeschiff geführt, bis es vorübergehend mangels Aktivitäten auf Sand lief.

Auf Initiative einiger Ausstellungsmacher wurde der Verein wieder flott gemacht und mit neuen Vorstandsmitgliedern neu gestartet.

Unter Führung des 3. Präsidenten, W. Stähli Jr., durchschnitt das Schiff die Konjunkturwellen reibungsloser als vorher.

4. Präsident war Max Müller, ihm folgte nach 4 Jahren als 5. Präsident Theo Leuenberger.

In den Jahren der Hochkonjunktur stieg die Mitgliederzahl auf über 100 meist Kleingewerbler und Dienstleistungsbetriebe.

2001 hat Jan Pelgrim als 6. Präsident das Steuerruder übernommen und es fünf Jahre später, 2006, an Stephan Wolf weitergegeben, der es 2008 wieder an seinen Vorgänger zurückgab.

2010 übernahmen junge Gewerbetreibende aus Bremgarten und der Umgebung, unter dem 8. Präsidium  von Sandra Schmid und Andrea Pelgrim, die Führung des Vereins. Nach drei Jahren, wegen mangelnden Interesses am Mitmachen der Vereinsmitglieder, stand der Verein vor der Entscheidung sich aufzulösen, zu fusionieren oder als „Light-Version“ weitergeführt zu werden. Da der gesamte Vorstand auf das Vereinsjahr 2014 demissionierte, fand sich eine kleine Anzahl Personen, welche Thomas Gerber als 9. Präsident mit der Führung des Vereins als „Light-Version“ unterstützen werden. Der Vorstand freut sich auf seine neuen Herausforderungen und  hofft auf eine rege Beteiligung der Mitglieder am Aktivitätsgeschehen.

Bremgarten verfügt über keine eigentliche Industrie- oder Gewerbezone. Die Mitglieder (heute ca. 65) sind vor allem in der Handwerks- oder Dienstleistungsbranche in der Gemeinde oder der näheren Umgebung tätig.

Unsere Mitglieder sind dem kantonalen Gewerbeverband angeschlossen, welcher die politische Richtung mitbestimmt.

 
  © 2017 Gewerbeverein BremgartenImpressumnach oben